Blutegeltherapie

Der medizinische Blutegel wird schon seit Jahrtausenden in der Medizin eingesetzt. Der Speichel des Blutegels enthält ca. 20 Wirstoffe, die neben einer gerinnungshemmenden Wirkung, auch Schmerzen und Entzündungen lindert, gefäßerweiternd und entkrampfend wirkt. Durch die injizierten Stoffe kommt es danach noch zu einer 12 - 24- stündigen Nachblutung, was einem "Miniaderlass" gleichkommt und ein großer Teil der erfolgreichen Blutegelbehandlung ausmacht.

Ich arbeite nur mit medizinisch zertifizierten Blutegel aus der "bbez Biebertaler Blutegelzucht"

"Erlaubnis zur Herstellung von Wirkstoffen tierischer Herkunft, Humanarzneimitteln und Tierarzneimitteln gemäß § 13 Abs. 1 Arzneimittelgesetz."

eingesetzt wird der Blutegel bei

  • Schmerztherapie
  • Behandlungen des Bewegungsapparates z.B. Arthrosen, Arthritis, Bandscheibenvorfall, Hufrehe
  • Entzündungen, Schwellungen, Abszesse, Ekzeme